VR Webseiten

Virtuelle Rundgänge über eine eigene Webseite erstellen und präsentieren

Bei der Erstellung von Webseiten, die nur dem Zweck dienen, 360° Bilder dazu stellen, verwendet man in der Regel eine Fremdsoftware. Damit werden – vereinfacht gesagt – 360° Bilder in sehr kleine Teil Bilder zerlegt, damit man in der Lage ist selbst große Auflösungen perfekt dazu stellen.

Außerdem bieten selbst erstellte HTML Webseiten sehr individuelle Anpassungsmöglichkeiten um virtuelle Rundgänge individuell aufzubauen. Die Integration von Elementen ist sehr vielseitig; das können unter anderem Info Tafeln, Video Ausschnitte, oder auch weitere, integrierte Bilder in ein und dem selben Rundgang sein.

Auch wenn die Vielfalt der Anpassungsmöglichkeiten in dieser Variante sehr hoch ist, muss man bedenken dass immer ein professioneller Webdesigner notwendig ist, aktuelle Anpassung oder Änderung an den Rundgängen vorzunehmen. Der Aufwand der Erstellung ist um ein vielfaches größer, was sich natürlich in der Qualität des Ergebnisses widerspiegelt.

Preislich muss man hier zu dem Einzelbild mit einem Zuschlag von einigen hundert €, bei 4-5 Bildern – deutlich höheren Preisen bei größeren und komplexeren Rundgängen ausgehen.